Über uns

Über uns – die Unabhängige Wählergemeinschaft (UWG) Steinhagen e.V. ist ein parteipolitisch neutraler Verein, der 2019 sein 40-jähriges Bestehen feiert. Er wurde im Jahr 1979 gegründet, aber bereits seit 1961 tragen unabhängige Bürger/innen Verantwortung im Gemeinderat. Die Interessen der Steinhagener Bürger/innen liegen uns am Herzen und dafür setzen wir uns ein. Deshalb wollen wir zur nächsten Kommunalwahl wieder antreten.

Über uns – Ihre Ansprechpartner/innen

 

Kai Funke, parteiloses Ratsmitglied und 1. Vorsitzender

Über unsSeit 2003 ist der 1991 geborene Kai Funke politisch aktiv. Durch seine Eltern erkannte er, dass es wichtig ist, sich für Verbesserungen einzusetzen. Er stieg in die CDU ein und stieß in der Jungen Union zahlreiche Projekte an. Bei der Christlich Demokratischen Arbeitnehmerschaft war er als Beisitzer im Kreis- und Bezirksvorstand für die Interessen abhängig Beschäftigter aktiv. 2009 war er jüngster Gemeinderatskandidat im Kreis Gütersloh. Seit 2018 ist er Ratsherr, zunächst für die CDU und seit Juli 2018 als Parteiloser mit der UWG im Rücken. Der Fachangestellte für Bäderbetriebe arbeitet für die Gemeindewerke Herzebrock-Clarholz und lebt seit 2002 in Steinhagen. Er interessiert sich für Geschichte und Politik. Als Sportarten liebt er das Schwimmen, Radfahren und Dart spielen. Sein Motto: „Für meine Werte und Ideen schwimme ich auch gegen den Strom.“

Kontakt:
Kai Funke
Teplitzer Straße 14
33803 Steinhagen

Telefon: 0 52 04 8 88 45 50
E-Mail: k.funke@uwg-steinhagen.de

Bernd Westmeyer, Stellvertretender Vorsitzender

Über unsBernd Westmeyer, geb. 1944 ist verheiratet und hat zwei Kinder. Der Ruheständler ist über 35 Jahren Mitglied  der UWG Steinhagen. Von 1999 bis 2004 war er Ratsmitglied, davon zweieinhalb Jahre Fraktionsvorsitzender. Als sachkundiger Bürger wirkte er in verschiedenen Ausschüssen mit. Von 2011 bis 2013  war er Stellvertretender Vorsitzender und in den Folgejahren bis 2018 Vorsitzender der UWG. Seine politische Schwerpunkte und Interessen liegen in den Bereichen Finanzen, Bildung, Umwelt und Kultur. Doch sein Engagement geht noch weiter: Er ist Vorstandsmitglied des  Männerchores Amshausen, Mitglied der DLRG, Ortsgruppe Steinhagen und im Heimatverein Steinhagen. Sein Motto: „Wir wollen Steinhagen mit gemeinsamer Kraft voranbringen!“

Kontakt:
Bernd Westmeyer
Hellenbrede 18a
33803 Steinhagen

Tel. Tel. 0 52 0 4 25 49
E-Mail: b.westmeyer@uwg-steinhagen.de

 

Brigitte Westmeyer, Kassiererin

Über unsEbenso wie ihr Mann, engagiert sich Brigitte Westmeyrer (geb. 1950) schon seit vielen Jahren in der Gemeinde Steinhagen. Seit 30 Jahren ist sie Mitglied der UWG, davon 20 Jahre als Kassiererin. Ihre Politische Schwerpunkte und Interessen sind Kultur, Familie und Sport. Sie ist Mitglied des Heimatvereins Steinhagen, im Verein Historisches Museum, in der DLRG und dem Schwimmclub Steinhagen-Amshausen. Hinzu kommt ein weiteres Ehrenamt im Presbyterium der evangelischen Kirchengemeinde Steinhagen. Ihr Motto: „Wer rastet, der rostet. Das gilt auch für die politische Arbeit hier!“

Kontakt:

Brigitte Westmeyer
Hellenbrede 18a
33803 Steinhagen

Tel. Tel. 0 52 0 4 25 49
E-Mail: b.westmeyer@uwg-steinhagen.de

Tanja Meyerhoff, Schriftführerin

Über unsSie wurde 1965 in Niedersachsen geboren und lebt seit 20 Jahren in Steinhagen. Sie ist seit 2005 UWG-Mitglied. Der dreifachen Mutter liegt die Schulpolitik besonders am Herzen.  In ihrer Freizeit ist sie gern sportlich in der Natur unterwegs, so dass der Schutz der Umwelt ihr ebenfalls sehr wichtig ist. Passend dazu, wirkte sie als sachkundige Bürgerin war im Schulausschuss sowie im Ordnungs -und Umweltausschuss. Auch im Ausschuss für Arbeit und Soziales engagierte sie sich. Ihr Motto: „Ich sehe die Gemeindepolitik auch als sportliche Herausforderung.“

Kontakt:

Tanja Meyerhoff
E-Mail: t.meyerhoff@uwg-steinhagen.de