Feinstaub – Gutachten unstimmig, trotzdem Folgeauftrag

Feinstaub

Feinstaub ist schädlich. Die Gemeindeverwaltung kümmerte sich mit Blick auf die A33 um ein Gutachten. Obwohl das logische Lücken aufweist, soll 2020 wohl ein weiteres in Auftrag gegeben werden. Errechnete Werte im grünen Bereich Die Gemeinde hat ein Ingenieurbüro mit weiterlesen Feinstaub – Gutachten unstimmig, trotzdem Folgeauftrag

Bäume oder Parkplätze? Marktgestaltung

Bäume

Bäume erhalten auf Kosten von Parkplätzen oder Ersetzen der großen Pflanzen für mehr Gestaltungsfreiheit rund um den Markt – dieses Thema wurde am Mittwoch hitzig im Haupt- und Finanzausschuss diskutiert. Die Besitzer der Flächen werden allerdings erst jetzt kontaktiert. Bäume weiterlesen Bäume oder Parkplätze? Marktgestaltung

Hundekot im Beutel wegwerfen – scheißegal?

Hundekot

Hundekot ist ekelhaft. Da sind sich alle einig. Und bei rund 1640 Vierbeinern in Steinhagen (Stand März 2018) kommen mehr als doppelt so viele Würstchen pro Tag heraus. Die Gemeinde hat deshalb an ca. 80 Stellen Entsorgungs-Stationen aufgestellt. Doch immer wieder weiterlesen Hundekot im Beutel wegwerfen – scheißegal?

Nachbesserungen um die A33 teilweise erfolgt

Nachbesserungen

Nachbesserungen an den A33-Wildschutzzäunen und das Aufforsten von Ausgleichsflächen sind nach Auskunft von Straßen.NRW zum großen Teil erfolgt. Die UWG hatte sich Ende Juli in einem Anschreiben nach den Projektständen erkundigt. Anbei die wichtigsten Inhalte aus der schriftlichen Antwort vom weiterlesen Nachbesserungen um die A33 teilweise erfolgt

Raserei – warum viele zu schnell fahren

Raserei

Raserei ist auch in Steinhagen beliebter Volkssport. Ein Verkehrs-Psychologe deckt auf, was hinter dem rücksichtslosen Verhalten vieler Männer und Frauen steckt. Eigentlich ist der „Bleifuß“ Blödsinn: Zu hohe Geschwindigkeit ist nach einer aktuellen Veröffentlichung des Statistischen Bundesamtes die vierthäufigste Unfallursache. weiterlesen Raserei – warum viele zu schnell fahren

Wahlkampf mit Fake-Profil – gefährlich!

Wahlkampf

Wahlkampf mit gefälschten Profilen setzt auf die Leichtgläubigkeit der Nutzer. Maskiert machen deren Betreiber Stimmung gegen Andersdenkende. Auch in den Steinhagener Facebook-Gruppen treiben ein paar dieser Spukgestalten ihr Unwesen. Und so erkennen Sie sie: Wahlkampf als „Wolf im Schafspelz“ Dieser weiterlesen Wahlkampf mit Fake-Profil – gefährlich!

CDU-Ratsherr Kai Funke wechselt zur UWG

Kai Funke

Kai Funke (Bild vorne rechts) ist vielen Steinhagenern als engagierter CDU-Ratsherr bekannt. In dieser Woche hat er seinen Austritt aus der Fraktion und seinen Eintritt bei der UWG verkündet. Doch warum wechselt er nach so vielen Jahren aktiver Mitarbeit bei weiterlesen CDU-Ratsherr Kai Funke wechselt zur UWG

Rathaus: Schreiben oft besser als Anrufen

Rathaus

Im Rathaus treffen viele Anrufe von Bürger/innen ein. Ob Hunde-Hinterlassenschaften auf dem Fußweg, Müll im Park oder Strafzettel am Auto: Auch für telefonisch vorgetragene Anliegen haben Verwaltungsmitarbeitende und Abgeordnete ein offenes Ohr. Und sie reagieren sofort, wenn es um Anlässe weiterlesen Rathaus: Schreiben oft besser als Anrufen

Falschparken – ganz schön teuer!

Falschparken

Falschparken kostet. Und zwar das gleiche in Steinhagen wie in allen anderen Städten und Gemeinden Deutschlands. Was Sie für welche Parksünde hinblättern müssen, erfahren Sie in diesem Beitrag. Ordnungswidrigkeiten und dazugehörende Geldbußen sind festgeschrieben im Bundeseinheitlichen Tatbestandskatalog. Dieser wird vom weiterlesen Falschparken – ganz schön teuer!

Mist, ein Knöllchen! Sieben Parksünden

Knoellchen

Knöllchen bekommt niemand gern. Wenn Sie die folgenden Parksünden vermeiden, hat das Steinhagener Ordnungsamt weniger Arbeit und Sie mehr Geld in der Tasche. Auf dem Radweg parken Die Gemeinde Steinhagen will ein neues Radverkehrskonzept umsetzen. Dazu gehören auch Radwege. Die weiterlesen Mist, ein Knöllchen! Sieben Parksünden